Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Thüringen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Dienstag, 29.11.22, 14:30 Uhr


Trüb, gelegentlich Regen

Wetter- und Warnlage:
Unter schwachem Tiefdruckeinfluss ist eine wolkenreiche Luftmasse wetterbestimmend. Bodennah sickert von Osten her allmählich etwas kältere Luft ein. NEBEL: In Kammlagen des Thüringer Waldes stellenweise Sichtbehinderungen durch aufliegende Bewölkung, teils mit Sichtweiten unter 150 m.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute bedeckt, gelegentlich etwas Regen. Temperatur 4 bis 7, im Bergland 1 bis 5 Grad. Schwacher Wind aus Südost. In der Nacht zum Mittwoch oft bedeckt, leichter Regen. Temperaturrückgang auf 4 bis 1 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.

Am Mittwoch bedeckt, örtlich etwas Regen. Tageshöchsttemperatur 3 bis 6, im Bergland 1 bis 3 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag meist geschlossene Wolkendecke, örtlich geringer Regen oder Sprühregen, in Hochlagen Schneegriesel. Temperaturrückgang auf 2 bis -2 Grad, örtlich Glätte. Schwacher Wind aus Nordost.

Am Donnerstag stark bewölkt, meist kein Niederschlag. Tageshöchsttemperatur 0 bis 3, im Bergland -2 bis 1 Grad. Schwacher Wind aus Nordost. In der Nacht zum Freitag stark bewölkt, vereinzelt geringer Schneefall. Temperaturrückgang auf 0 bis -2, im Bergland bis -4 Grad. Schwacher Nordostwind.

Am Freitag bedeckt und nur ganz vereinzelt ein paar Schneeflocken. Maxima zwischen 0 und 2, im Bergland zwischen -3 und 0 Grad. Schwacher Wind aus Ost. In der Nacht zum Samstag weiterhin geschlossene Wolkendecke und im Süden leichter Schneefall. Bei schwachem östlichem Wind Abkühlung auf -2 bis -4, im Bergland bis -6 Grad.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Dipl.-Met. Marcus Beyer