Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Thüringen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Samstag, 23.03.19, 04:30 Uhr


Heute früh örtlich Nebel. Tagsüber sonnig.

Wetter- und Warnlage:
Unter Hochdruckeinfluss herrscht in Thüringen störungsfreies Wetter. In der Nacht zum Sonntag greift ein schwacher Tiefausläufer auf das Vorhersagegebiet über. NEBEL: Heute früh örtlich Nebel mit Sichtweiten teils unter 150 Metern, am frühen Vormittag auflösend.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute früh nach Auflösung örtlicher Nebelfelder zunächst kaum Bewölkung. Im Tagesverlauf von Nord nach Süd ausbreitende Bewölkung, aber niederschlagsfrei. Tageshöchsttemperatur zwischen 16 und 19, im Bergland zwischen 13 und 16 Grad. Schwacher, von Südwest auf Nord drehender Wind. In der Nacht zum Sonntag stark bewölkt und örtlich etwas Regen. Tiefsttemperatur 5 bis 2 Grad. Schwacher Wind aus Nord.

Am Sonntag aus wechselnder Bewölkung gelegentlich geringer Regen. Bei schwachem Nordwestwind Tageshöchsttemperaturen zwischen 11 und 13, im Bergland zwischen 7 und 11 Grad. In der Nacht zum Montag zunächst nach Süden abziehende Bewölkung und niederschlagsfrei. Ausgangs der Nacht erneuter Wolkenaufzug mit Regen. Temperaturrückgang auf 2 bis -1 Grad. Schwacher westlicher Wind.

Am Montag wechselnde Bewölkung, Schauer, einzelne Gewitter gering wahrscheinlich. Höchstwerte 8 bis 10, im Bergland 3 bis 7 Grad. Mäßiger bis frischer Nordwestwind mit Windböen, in Schauer- und Gewitternähe stürmische Böen. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt und Übergang zu vereinzelt leichtem Schneeregen, im Bergland Schneefall. Tiefstwerte um 1, im Bergland -1 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest.

Am Dienstag viele Wolken, etwas Sonne, meist trocken. Maximumtemperatur 8 bis 10, im Bergland 3 bis 7 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, Windrichtung Nordwest. In der Nacht zum Mittwoch wolkig, meist trocken. Minimumtemperatur 3 bis 1, im Bergland bis -1 Grad. Schwacher Wind um West.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach,